Warnung vor Datenschutzbetrügern

Ein Fax mit der Überschrift „Eilige FAX-Mitteilung – Erfassung Gewerbebetriebe zum Basisdatenschutz nach EU-DSGVO“ wurde von einer so genannten „Datenschutzauskunfts-Zentrale“ an diverse Betriebe gesendet. Der Unternehmer soll das Formular ausfüllen und zurücksenden.

Im Kleingedruckten des Formulars steht allerdings, dass es sich um ein privates Angebot handelt und mit der Unterschrift schließt man einen Vertrag über ein „Leistungspaket Datenschutz“ ab. Dieser Vertrag läuft über drei Jahre und es werden 498 Euro jährlich in Rechnung gestellt.

Die Handwerkskammer warnt vor diesem Betrug und rät keinesfalls auf das Fax zu reagieren.

Datenschutz-Einstellungen

Matomo

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe.

_pk_id.2.bd27, _pk_ses.2.bd27