Leitlinien unserer Unternehmenskultur

Voraussetzung für eine dauerhaft hohe Dienstleistungsqualtität der BÄKO Ost eG ist eine motivierende und innovationsfreundliche Unternehmenskultur. Deren Pflege und Weiterentwicklung ist die Aufgabe aller unserer Mitarbeiter. Fünf verbindliche Grundsätze charakterisieren unser Leitbild für dieses Ziel:

Kundenorientierung

Die Wünsche unserer Mitglieder und Kunden stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Ihre möglichst kurzfristige und anforderungsgerechte Erfüllung mit minimalem Eigenkostenverbrauch ist das Ziel unseres wirtschaftlichen Handelns.

Mitarbeiterorientierung

Untereinander verhalten wir uns genauso, wie gegenüber Kunden. Wir sind aufmerksame Zuhörer, nehmen vorgetragene Wünsche des anderen ernst, kennen und akzeptieren einander – inklusive Stärken und Schwächen. Wir halten getroffene Vereinbarungen stets ein.

Qualitätsbewusstes Handeln

Die Existenzberechtigung unserer Mitgliedsbetriebe wird von der marktgerechten Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen bestimmt. Wir stellen uns diesem Qualitätsanspruch in unserer täglichen Arbeit, halten die QM-Regelungen als zertifiziertes Unternehmen exakt ein und treffen unsere Entscheidungen bewusst unter hohen Qualitätsanforderungen – vom Einkauf bis zur Warenlieferung beim Kunden.

Lern- und Veränderungsbereitschaft

Wir sind Veränderungen gegenüber aufgeschlossen und gestalten diese im Kunden- und Unternehmensinteresse aktiv mit. Wir halten uns fit für neue Aufgaben durch bewusste und aktive Teilnahme an Weiterbildungsangeboten. Wir stehen zu Fehlern, tragen aktiv zur Beseitigung von Mängeln bei und lernen daraus für künftige Aufgaben.

Team- und Unternehmergeist

Wir sind uns bewusst, dass nachhaltiger Unternehmenserfolg nur über marktorientiertes Handeln in einem auch menschlich funktionierenden Team möglich ist. Unser Tun und Handeln wird deshalb von gezielt organisierter Teamarbeit geprägt und ist stets lösungs- und ergebnisorientiert auf die uns bekannten Unternehmensziele ausgerichtet.

Engagement in wirtschaftliche Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Wirtschaften in unserem täglichen Geschäftsbetrieb basiert auf zahlreichen Bausteinen, die das Grundgerüst bilden, uns ständig zu verbessern und neue Ziele zu setzen – ökologisch, sozial und ökonomisch.

Nachhaltig betriebene Umweltvorsorge beruht auf Vertrauen und Langfristigkeit in der Zusammenarbeit mit Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten, Kooperationspartnern, Behörden und Institutionen.
Die Schonung natürlicher Ressourcen, die Reduzierung von Emissionen und die Senkung des Energieverbrauchs sowohl in internen Prozessen und Ausstattungen als auch über die gehandelten Produkte beim Einsatz durch unsere Kunden tragen dazu bei, Energie einzusparen sowie Entsorgungs- und Wiederaufbereitungsaufwand zu verringern und somit Betriebskosten zu senken.

Soziale Nachhaltigkeit wird als ein grundlegender Baustein unserer Personalpolitik betrachtet. Verschiedene Maßnahmen bieten unseren Mitarbeitern zahlreiche Möglichkeiten zu flexibler persönlicher Lebensgestaltung und individueller Entwicklung. Ein aktiv gelebtes Vorschlagswesen bindet jeden Mitarbeiter in den ständigen Verbesserungsprozess ein und fördert ihr Verantwortungsbewusstsein für die alltäglich zu verrichtenden Aufgaben.

Im Rahmen unserer Qualitätspolitik handeln wir nach strikten Vorgaben beim Umgang mit unseren Produkten, um deren Sicherheit in unserem Verantwortungsbereich zu gewährleisten. Das zu Grunde liegende umfangreiche Qualitätsmanagementsystem basiert auf streng überwachten HACCP-Vorgaben. Jeder Mitarbeiter ist aktiv in das Managementsystem eingebunden und hat das Recht und zugleich die Pflicht, darauf hinzuwirken, Umstände, die die Qualität und Lebensmittelsicherheit beeinträchtigen könnten, zu vermeiden.

Als Genossenschaft haben wir den Auftrag, unsere Mitglieder zu fördern und ihren Fortbestand am Markt zu unterstützen. Dabei ist ökonomische Nachhaltigkeit unserer eigenen Geschäftstätigkeit entscheidend. Wir planen, steuern, überwachen und reagieren stets streng nach Regelwerk, zur Sicherung der eigenen Wirtschaftlichkeit, um unseren Mitgliedsbetrieben ein stabiler, zuverlässiger Partner zu sein.
 

Ihre Zukunft aktiv mit uns gestalten – So werden Sie Mitglied:

Werden Sie Mitglied und nutzen Sie die umfänglichen Vorteile unserer Genossenschaft. Beitrittsdetails und Kriterien entnehmen Sie bitte unserer Satzung und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Hier  können Sie die Beitrittserklärung herunterladen,  und unterschrieben an uns zurückschicken, per Fax: 03521/749-205 oder E-Mail: info@baeko-ost.de.
Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.